ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE

KREBSBERATUNG

A-1040 Wien

Wiedner Hauptstraße
60B/ Stiege 3/ Tür5
Anfahrtsplan

Ilyas G. Klawatsch: DHIKR – REZITATIONSRITUAL der Sufis

Freitag, 14.02.2020
19:00

Veranstaltungsort
GRUPPE 94


 

In der islamischen Mystik ist der Dhikr die große Kraftquelle der Sufis.

„Dhikr ist ein Weg, um Allah zu erspüren. Es ist eine Möglichkeit sich zu reinigen und seine Nefs (=Triebseele) zur Reife zu bringen“. Dr. Rahmi Oruc Güvenc

Das arabische Wort Dhikr kann mit „Erinnerung“ oder „Gedenken“ übersetzt werden. Als zentrale Praxis im Tasavvuf, im islamischen Sufismus, hilft der Dhikr dem Menschen sich dem Göttlichen zu nähern, sich tieferer Aspekte im eigenen Selbst zu erinnern, dem Göttlichen zu gedenken.

Beim Dhikr-Ritual werden bestimmte heilige Worte oder kurze Phrasen aus dem Qur`an und die schönsten Namen Gottes sowie die Eigenschaften Allahs in einem rhythmischen, sich wiederholenden Sprechgesang, begleitet durch tiefe Atmung und Körperbewegungen, rezitiert.

Die spirituelle Übung zur Vergegenwärtigung Gottes kann still (=Dhikr des Herzens) oder stimmhaft, alleine oder im Gruppenritual, stehend oder sitzend vollzogen werden und wird meist mit Musik begleitet. Männer und Frauen nehmen gemeinsam teil.

Die Gebetsform ist eine Kombination von äußerem und innerem Klang, von Konzentration, Atmung und Bewegung mit reinigender, stärkender und heilender Wirkung. Das Gottesgedenken hilft, Herz und Verstand in Einklang zu bringen.

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Dhikr!

Termine: 14. Feb. 2020, 19 Uhr, Gruppe 94  

Scroll Up