ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE

KREBSBERATUNG

A-1040 Wien

Wiedner Hauptstraße
60B/ Stiege 3/ Tür5
Anfahrtsplan

Kaleidoskop

°*°*°Kaleidoskop des Lebens°*°*°

 

Achte gut auf diesen Tag

Achte gut auf diesen Tag,
denn er ist das Leben –
das Leben allen Lebens.
In seinem kurzen Ablauf liegt alle Wirklichkeit
und Wahrheit des Daseins,
die Wonne des Wachsens,
die Größe der Tat,
die Herrlichkeit der Kraft –

denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.
Das Heute jedoch – recht gelebt –
macht jedes Gestern zu einem
Traum voller Glück
und jedes Morgen zu einer
Vision voller Hoffnung.

Darum achte gut auf diesen Tag!

DSCHALAL AD-DIN AR-RUMI

***

 

Die Sprache des Lebens

Ein Mann sprach: „Gott, rede zu mir.“ Und eine Wiesenlerche sang. Aber der Mann hörte sie nicht.
Also rief der Mann wieder: „Gott, sprich zu mir!“ Und ein heftiger Donner grollte über ihm am Himmel. Aber dem Mann fiel es nicht auf.
Er sah sich um und sagte: „Gott, zeige dich mir.“ Und ein Stern leuchtete hell. Aber der Mann nahm keine Notiz davon.
Er rief ungeduldig: „Gott, zeig mir ein Wunder!“ Und ein neues Leben wurde geboren. Aber der Mann war davon nicht berührt.
Schließlich schrie er verzweifelt: „Berühre mich, Gott, lass mich doch wissen, dass du da bist!“
Gott beugte sich hinunter und berührte den Mann mit unendlicher Zärtlichkeit. Doch der Mann wischte den Schmetterling weg und lief voller Trauer davon.

Aus: Glück ist, was du daraus machst – Weisheitsgeschichten aus aller Welt

***

 

So ist das Leben

Es war ganz ruhig auf einer Waldlichtung. Alles ruhte in der Mittagszeit. Alles, bis auf ein kleines Vögelein, das unvermittelt fragte: „ Was ist das Leben?“

Zunächst herrschte betretenes Schweigen, doch dann öffnete die Heckenrose eine ihrer Blüten und sagte: „Das Leben ist Entfaltung.“
Da kam ein Schmetterling vorbei, flog von Blume zu Blume, genoss den Nektar und rief leichthin: „Das Leben ist reine Freude und Genuss!“
Dem widersprach die Ameise, die gerade eine große Last schleppte, vehement: „Das Leben ist nichts als Mühsal und schwere Arbeit.“
Der Maulwurf, der gerade seinen Kopf aus der Erde steckte, stimmte zu und ergänzte: „Das Leben ist ein einziger Kampf in der Dunkelheit.“

Ein paar Stunden später machte sich der Uhu in der Dämmerung bereit für seinen Flug. Er krächzte in die beginnende Nacht: „Leben heißt, Gelegenheiten zu nutzen, wenn andere schlafen.“
Dann wurde es ganz dunkel auf der Lichtung. Spät am Abend kam ein junger Mann vom Dorffest. Erschöpft vom Tanzen und Feiern lehnte er sich an einen Baumstamm. „Das Leben ist ein ständiges Suchen nach Glück und eine einzige Kette von Enttäuschungen“, murmelte er, bevor er einschlief.

Die Nacht verging und schon tauchte die Morgenröte die Lichtung in ihr warmes Licht und flüsterte: „Das Leben ist ein andauerndes Beginnen, Tag für Tag.“

Aus: Das Kaleidoskop des weisen Händlers – Geschichten für ein offenes Herz und einen wachen Geist

***

6 Antworten auf „°*°*°Kaleidoskop des Lebens°*°*°“

  1. Herzlichen Dank für das Gedicht „ Achte gut auf diesen Tag“ von Rumi, meinem Lieblingsdichter. Ich habe es bei der Abschlussfeier meiner Erwerbstätigkeit meinen ArbeitskollegInnen mit auf den Weg gegeben. DANKE für die Erinnerung daran.

  2. Liebe Gina!
    Wir sind alte Bekannte aus den 90er Jahren, wir kennen uns vom Kreativen Tanz bei Helga Shakti Banner.
    Einmal haben wir uns “zufällig ” in der Neubaugasse getroffen und haben lange geplaudert.
    Beim Aufräumen nach meiner Übersiedlung habe ich Notizen mit deinem Namen und dieser Website gefunden und so melde ich mich
    auf diesem Wege bei dir.
    Ich finde es ganz supertoll, was ihr so macht!
    Ich hoffe, wir sehen uns bei einer eurer Veranstaltung oder auch anders wieder!

    Ganz,ganz liebe Grüße Gerti

  3. Vielen, vielen lieben Dank für – “Achte gut auf diesen Tag” von Rumi. Ich werde es noch oft durchlesen und es wird mich in besonderer Weise immer wieder erden – DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up