ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE

KREBSBERATUNG

A-1040 Wien

Wiedner Hauptstraße
60B/ Stiege 3/ Tür5
Anfahrtsplan

fire-123784_640

SCHAMANISCHES REISEN als Weg zu mir selbst

Es ist Herbst geworden, die Tage werden kürzer, wir gehen mehr und mehr in die dunkelste Zeit des Jahres. Seit September haben wieder unsere schamanischen Gruppenabende begonnen. Wir haben dort Gelegenheit, die Technik des schamanischen Reisens zu erlernen, zu praktizieren.

Die Dunkelheit der herbstlichen Abende hilft uns, in eine andere Wirklichkeit abzutauchen. Die Kunst der schamanischen Reise ist tausende von Jahren alt, aber immer noch hochaktuell. Mit ihrer Hilfe tauchen wir in eine Anderswelt ein, in die Welt der Geistwesen und Geistführer, der Krafttiere, in die Welt unserer inneren Lehrer. Wir gehen durch den Schleier, der diese Welt von der anderen Wirklichkeit trennt. Jede und jeder kann diese Technik erlernen, um auf diese Weise sich selbst immer näher zu kommen. Wir dringen immer tiefer in die unendliche Weite unserer Seelenlandschaft vor und lernen, die Seelenbilder zu verstehen und gegebenenfalls zu transformieren.

Wir alle suchen nach einem Platz im Leben, an den wir gehören. Wir alle suchen Heilung für Körper und Seele. Die schamanische Reise kann uns hier weiterhelfen. Sie hilft uns zu verstehen, dass unser Platz genau hier ist, mitten unter den uns umgebenden Lebewesen, den Menschen, Tieren, Pflanzen und Steinen, dass unser Leben, so wie es ist, kein „blinder“ Zufall ist. Die schamanische Reise zeigt uns Wege zur Heilung auf. 

Falls Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen wollen, hier die nächsten Montag-Termine: 12. Oktober, 9. November, 14. Dezember 

Anmeldung: eva.meyer-wegerer@gmx.at oder 0699 11201049

Eva Meyer- Wegerer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up