ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE

KREBSBERATUNG

A-1040 Wien

Wiedner Hauptstraße
60B/ Stiege 3/ Tür5
Anfahrtsplan

... online

Rundbrief der Selbsthilfegruppe „Die Zwiebel“
Juni 2021

2021_06 Kopie

Jahresthema für 2021: „ASPEKTE DER GESUNDHEIT“

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder und Interessierte!

„GANZHEITLICH GESUND“ ist das Thema dieses Rundbriefes.
Oft wird uns erst bei Krankheit bewusst, was Gesundheit ist. Wie
selbstverständlich sie ist, wenn sie da ist. Die Frage nach der Definition von Gesundheit ergibt je nach Werten, Einstellungen und Wahrnehmungen viele ganz unterschiedliche Antworten.
Was ist Gesundheit für Sie?
Vielen Dank für die folgenden Beiträge, sie vertiefen das Thema aus einer jeweils persönlichen Lebensperspektive, zeigen, dass Gesundheit als wandelbarer dynamischer Prozess zu verstehen ist, der den Menschen in seiner Ganzheit umfasst.

Herzliche Einladung zum SOMMERFEST im Innenhof der Gruppe 94!
Unser Treffen beginnt am 24. Juli ab 14 Uhr. Endlich gibt es wieder die Möglichkeit, im Freien gemütlich beisammenzusitzen und zu plaudern, das Buffet zu genießen, Erinnerungen und Erfahrungen auszutauschen, alte Kontakte zu beleben und neue zu knüpfen, zu lachen, zu weinen – das Leben im Jetzt zu feiern!

Im Juli und dann ab September ist das Team der Gruppe 94 für Ihre Anliegen (Information, Beratung und Gespräch) für Sie erreichbar.
Wir freuen uns über jeden Kontakt (telefonisch, per Mail oder Blog), heißen Sie willkommen in unserer SHG „Die Zwiebel“ und laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.
Bitte die geltenden 3G-Regeln und die Schutzmaßnahmen beachten!

Wir wünschen viel Freude und Inspiration beim Lesen des Rundbriefes, Gesundheit und gute Lebensqualität für Sie!

In Herzlichkeit Gina Kekere

„TAG DER SELBSTHILFE IM FREIEN“ – Wir haben Luft zum Atmen

Sonntag, 26. Sept. 2021, 10 – 17 Uhr, im Arkadenhof des Wr. Rathauses Selbsthilfegruppen präsentieren sich und ihre Angebote im überdachten Arkadenhof. Vorträge rund um das Thema „Atemwegserkrankungen und Lungengesundheit“ sowie „Atem als Faktor für die seelische Gesundheit“ und Workshops zum Mitmachen ergänzen das Programm. Die Sicherheit

Weiterlesen »
Team Gruppe 94

TRANSFORMATIVES THEATER

am 9.7.2021 im Innenhof der Gruppe 94 Das transformative Theater findet seit Jänner 2018 einmal monatlich als offenes Angebot in der Gruppe 94 statt. Mit

Weiterlesen »
dna-1811955_1920

GESUNDHEIT? GESUNDHEIT! WAS?

Als ich diese Zeilen begann, war als erstes der Gegensatz da: gesund gegen krank. Das Bild des Kampfes gegen die Krankheit tat sich auf, den die Schulmedizin als einen beschwört, dessen Regeln und Hintergründe nur sie kenne und bei dem „die Kranke“ am besten ihren Körper losgelöst von allem anderen, was an Gefühlen, Wissen darin steckt, zur Behandlung abgibt. Die Medizin spiegelte mir in ihrem Anspruch meine eigene Entfremdung meinem Körper und Sein gegenüber wider, verstörend und entlarvend auch darum,

Weiterlesen >>
logo-2724481
logo-2724481

GESUND FÜHLE ICH MICH…

…wenn ich gar nicht daran denke, ob ich gesund oder krank bin. Oder, wenn ich von etwas genesen bin. Wenn ich an Gesundheit denke, kann ich körperliche, seelische, soziale, geistige und spirituelle Gesundheit unterscheiden. Gesundsein im physischen Sinn bedeutet für mich, dass die körperlichen Funktionen im Gleichgewicht zueinanderstehen. Sie sind aktiv und funktionieren, ohne wahrgenommen zu werden. Wenn ich die Aufmerksamkeit hinlenke, nehme ich sie als Wohlgefühl wahr. Wenn die Lebensenergie fließt, bin ich offen für die Mitwelt, froh, kreativ und ruhig zugleich. Wenn ich gesund bin, habe ich die Freiheit zu denken und zu tun, Schmerzen und Übelkeit nehmen einem diese Freiheit. Ich kann aber geistig und seelisch gesund sein, obwohl ich körperlich Schmerzen habe. Im Alter werde ich zunehmend dankbar dafür, wenn ich trotz allem zwischendurch wieder solche Wohlgefühle empfinde (atmen, schlafen, schmerzlose Bewegung etc) – je fragiler

Weiterlesen >>

Gedanken zum Thema GESUNDHEIT

Kraftquellen – jenseits von unserem „ich sollte, ich müsste…“ – dort sind sie zu finden. Doch wo ist dieses Land der Freiheit in mir? Konstruiert kann es nicht werden, sondern nur entdeckt und vielleicht leichter auffindbar, wenn ich mehr Nähe zu mir herstellen kann. Ein Ort, den ich aufsuchen kann und dort das entdecke,

Weiterlesen »

Gedanken zum Thema GESUNDHEIT

Kraftquellen – jenseits von unserem „ich sollte, ich müsste…“ – dort sind sie zu finden. Doch wo ist dieses Land der Freiheit in mir? Konstruiert kann es nicht werden, sondern nur entdeckt und vielleicht leichter auffindbar, wenn ich mehr Nähe zu mir herstellen kann. Ein Ort, den ich aufsuchen kann und dort das entdecke,

Weiterlesen »
Logo2

GESUND FÜHLE ICH MICH…

…wenn ich gar nicht daran denke, ob ich gesund oder krank bin. Oder, wenn ich von etwas genesen bin. Wenn ich an Gesundheit denke, kann ich körperliche, seelische, soziale, geistige und spirituelle Gesundheit unterscheiden. Gesundsein im physischen Sinn bedeutet für mich, dass die körperlichen Funktionen im Gleichgewicht zueinanderstehen. Sie sind aktiv und funktionieren, ohne wahrgenommen zu werden. Wenn ich die Aufmerksamkeit hinlenke, nehme ich sie als Wohlgefühl wahr. Wenn die Lebensenergie fließt, bin ich offen für die Mitwelt, froh, kreativ

Weiterlesen >>
 
Liebe Freunde/innen der Gruppe 94!
 
Corona hat uns schlafen geschickt, hat uns zurückgeworfen auf unser ureigenes Selbst. So ist das Thema „Gesundheit“ vielschichtig. Einerseits ergab die Situation, seine eigenen Kraftquellen zu aktivieren, um die Krise zu meistern, anderseits hat es auch uns als Gruppe aktiviert, wieder als Angebot, wieder als Treffpunkt für das Thema „Krankheit“ da zu sein. Wir fürchten, dass Corona noch nicht besiegt ist, aber wir wollen wieder unsere Aktivitäten öffnen, natürlich unter den notwendigen Maßnahmen. 
Jede/r einzelne Gruppenleiter sorgt bei sich für die notwendigen Schutzmaßnahmen, aber alle fiebern wir wieder dem Start entgegen. Die Selbsthilfegruppe hat bereits 2 x stattgefunden und der persönliche  Austausch ist bei den Teilnehmern gut angekommen. Sicherheit funktioniert, wenn jede/r sich unmittelbar vorher testen lässt, neben geimpft und genesen. Ein weiterer Schritt ist die telefonische Anmeldung, dann können wir gut planen. 
Die Zahlen der aktiven Mitglieder sind deutlich zurückgegangen. Als Obmann sage ich laut, bitte werdet aktive Mitglieder, wir leben vom Mitgliedsbeitrag und organisieren davon viele kostenlose Angebote.
 
Danke! Thomas Schmitt (Obmann Gruppe 94)
 

 

Gesundheit ist Wohlbefinden

Gesundheit ist Kraft haben

Gesundheit ist mobil zu sein

Gesundheit ist in Bewegung zu sein

Gesundheit ist Musik in meinen Ohren

Gesundheit ist frei von Angst zu sein

Gesundheit ist liebe Menschen um sich zu haben

Gesundheit ist die Fähigkeit, Lösungen für Krisen zu finden

 

suadmin

WIR VERMIETEN

Wir vermieten unsere renovierten Räume, zentral und trotzdem ruhig gelegen  (schöner begrünter Innenhof), sehr gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U1, 13A, 62, Badener Bahn), zu günstigen Preisen. Geeignet für therapeutische oder energetische Arbeit.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns schreiben, uns 

Ihre Meinung kundtun und/oder einen Leserbrief zu 

unseren Beiträgen liefern.

Per Post, per Mail …. 

…. oder gerne auch persönlich bei einer Tasse Tee!



Als gemeinnütziger Verein ist die Gruppe 94 dankbar für jede
Unterstützung durch Spenden und/oder Mitgliedschaft
(Jahresbeitrag € 45,-).
Vereinsdaten für Spenden/Mitgliedschaft:
IBAN: AT 54 3200 0000 0568 3990
BIC: RLNWATWW

Scroll Up